Auf Grund der Entwicklung in der Corona-Krise sehen wir uns derzeit und bis auf weiteres gezwungen unsere Beratungstermine, die üblicherweise live in den Räumen des Suchthilfezentrums stattfinden, auf telefonische Beratungstermine umzustellen. Nur im begründeten Einzelfall ist bei dringend gebotener Notwendigkeit eine Liveberatung möglich. Hierüber setzen Sie sich bitte mit Ihrem persönlichen Berater in Verbindung. Die Einrichtung bleibt ansonsten vollständig geöffnet; die tägliche ‚offene Sprechstunde‘ findet jedoch ausschließlich telefonisch statt. Sobald sich die Situation verändert, werden wir Sie auch an dieser Stelle darüber in Kenntnis setzten.

 


In der aktuellen Situation findet unsere Sprechstunde Montag bis Freitag in der Zeit

von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr telefonisch statt.